Wir haben nur ein begrenztes Platzangebot, denn die Kirche soll im Konzert nicht voller sein als im Gottesdienst, damit sich niemand im Publikum bedrängt fühlt. Wir arbeiten mit großen Abständen (ca. 1,5m), Rückverfolgung (Adressdaten) und Maske bis zum Platz. Dafür darf am Platz darf die die Maske abgenommen werden – so ein Konzertbesuch soll ja schließlich Freude machen. (So war jedenfalls der Stand, bevor Bonn zum Risikogebiet wurde. Hoffen wir das Beste!)

Wer nicht vor einer sichergehen möchte, noch einen Platz zu bekommen, kann sich in der Regel bis zum Vortag eines Konzertes per e-Mail anmelden (bitte mit Nennung der Telefonnummer!). Bei Konzerten mit Kartenvorverkauf entfällt diese Option, da kann man sich ja einfach eine Karte kaufen. Reservierungen gelten bis 15 Min vor Konzertbeginn.

Damit es keine lange Eingangsprozedur gibt, liegt an jedem Platz ein Formular, auf dem man seine Adressdaten zur Nachverfolgung eintragen kann.

Einlass ist erst 10 Minuten vor Konzertbeginn, denn es sollen ja lange Aufenthalte in geschlossenen Räumen vermieden werden. Die Kirche wird nicht so stark geheizt sein wie sonst. Außerdem wird die Heizung 30 Minuten vor Konzertbeginn ausgestellt, damit die Aerosole nicht im Raum umhergeblasen werden (Vorschrift der Landeskirche). So braucht man wenigstens nicht zu überlegen, wohin mit dem warmen Mantel.

Jetzt hoffen wir, dass alle Konzertbesucher gerne kommen und auch mit einem guten Gefühl wieder nach Hause gehen!

Zur Kirchenmusikseite

COrona-COncert-COnception