Barberpapas & Bellbirds

8. November, 17:00, Nachfolge-Christi-Kirche, Dietrich-Bonhoeffer-Straße, Bonn-Beuel-Süd

Gleich zwei Quartette widmen sich dem Barbershop-Gesang. Die Barberpapas (vier Männer) und die Bellbirds (vier Frauen) setzen sich aus erfahrenen, zum Teil professionellen, Sänger*innen zusammen. Nach erfolgreichen gemeinsamen Konzerten im letzten Jahr, sind die beiden befreundeten Quartette nun abermals im Doppelpack zu erleben. Auf ihrem abwechslungsreichen Programm „A Cappella Romance“ stehen bekannte Evergreens sowie moderne Songs aus Popmusik und Musicals. Die Stücke werden dabei stets in spannenden, anspruchsvollen Barbershop-Arrangements vorgetragen. Entstanden zu Beginn des 20. Jahrhunderts in amerikanischen Barbiersalons, besticht diese Art der A-Cappella-Musik durch besonders obertonreiche und energetische Klänge. Gute Laune und kluge Lebensweisheiten inklusive. 

Barberpapas: Jan Liermann, André Biermann, Fabian Strotmann, Lucas Bitzer

Bellbirds: Rebecca Flecken, Maike Günnel, Valerie Haunz, Julia Stötzel 

Um Platzreservierung (und Absage bei kurzfristiger Verhinderung!) wird gebeten. Bitte Anzahl der Personen, Anzahl der Haushalte und Telefonnummer an hubert.arnold@ekir.de
Siehe auch unsere COrona COncert COnception.

Hier geht’s zur Kirchenmusikseite

Plakat A Cappella Romance
A Cappella Romance
Markiert in: