Investition in die Zukunft

LebensFluss heißt die Stiftung der Evangelischen Kirchengemeinde Beuel, die wir im März 2011 gegründet haben. Das Ziel ist, in Zeiten knapper Kassen die notwendigen kirchlichen und sozialen Projekte zu sichern, um das hohe Niveau der Gemeindearbeit auch in Zukunft erhalten zu können.

Mit der Stiftung soll für die Gemeinde ein weiteres finanzielles Standbein geschaffen werden. Damit werden die Aufgaben, die langfristig aus den Kirchensteuern nicht mehr erbracht werden können, uns aber sehr wichtig sind, weiterhin gefördert.

Stiftung_Lebensfluss_750x500

Zweck der Stiftung ist insbesondere, die Kirchengemeinde zu unterstützen, ihre Verantwortung gegenüber ihren Mitgliedern und der Gesellschaft wahrzunehmen. Dies tut sie vor allem durch:

  • Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Seniorenarbeit
  • diakonische Arbeit
  • kirchlich-kulturelle Angebote.

Der Zweck der Stiftung ist bewusst weit gefasst, damit die Erträge für künftige besondere Projekte im gesamten Bereich der gemeindlichen Arbeit eingesetzt werden können. Die Zielsetzung unserer Stiftung LebensFluss ist eine langfristige und nachhaltige Unterstützung von Aktivitäten im Sinne des Stiftungszwecks. Denn das Stiftungsvermögen – unser Startkapital beträgt rund 108.000 € – verbraucht sich nicht. Es soll vielmehr durch Zustiftungen und Spenden möglichst schnell anwachsen, damit die Zinserträge steigen, aus denen dann gemeindliche Projekte unterstützt und neu entwickelt werden können. Deshalb: Investieren sie mit in die Zukunft unserer Gemeinde, damit der LebensFluss von der einen zur nachfolgenden Generation weiter lebendig fließen kann. (Foto: Herden)

Aktuell: Im Jahr 2018 unterstützt die Stiftung die Schifffahrt für Seniorinnen und Senioren, organisiert vom Café Sonnendeck, am 10. Juli, außerdem eine Taizéfahrt für Jugendliche in den Herbstferien. Außerdem wurden für Konzert- bzw. Musicalaufführungen der Chöre Lichtmasten und ein Lichtsteuergerät angeschafft. Weiterhin werden in diesem Jahr zwei Tagesworkshops für die erwachsenen Blechbläser der Blechlawine und ein Tagesworkshop zur Fortbildung der jugendlichen Jungbläserinnen und Jungbläser „Wickie und die starken Töne“ finanziert.

Am 2. September 2018 ist die Stiftung voraussichtlich am Ökumenischen Kirchenstand beim Beueler Bürgerfest vertreten. Dort können Sie mit dem Stiftungsrat ins Gespräch kommen.

Stiftungsrat:

  • Pfarrerin Dr. Heike Lipski-Melchior (Vorsitzende)
  • Konstanze Bartel (stellv. Vors.)
  • Sibylle Keimburg, Bodo Woltiri, Ulrike Palm

Stiftung LebensFluss

Konto: Stiftung LebensFluss
IBAN: DE43 3705 0198 1929 9476 28 (Sparkasse KölnBonn)