Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland ruft alle Gemeinden der Evangelischen Kirche im Rheinland auf, sich am Freitag, 23. Juli um 18 Uhr an einem landesweiten Glockenläuten zu beteiligen und zu Einkehr, Stille und Gebet einzuladen.

Unsere Evangelische Kirchengemeinde Beuel beteiligt sich und lädt in ökumenischer Offenheit zu einer Kurzandacht um 18 Uhr in der Versöhnungskirche, Neustr. 2, ein. Wir beten für die Betroffenen der Flutkatastrophe und für die Helferinnen und Helfer. Sie sind herzlich eingeladen, dazu zu kommen.

Glockenläuten und Andacht aus Anlass der Flutkastastrophe, Freitag, 23. Juli, 18 Uhr, Kurzandacht in der Versöhnungskirche