Beherzt zu Gott beten – das Nötige sagen; dann Neuland betreten – das Menschliche wagen.

Ängste vertreiben – Kräfte gewinnen; in Beziehung bleiben -ganz wach bei Sinnen.

So möchte ich leben – so möchte ich denken; Träume träumen und Hoffnung verschenken.

Erfüll mein Herz, Gott, mit Lebensmut, lass mich nicht resignieren, halt mich in deiner Hut.

Dein Geist, Herr, soll mich in schwierigen Zeiten, erfüllen, bestärken, beflügeln und leiten.

Erbarm dich, Vater, erbarme dich. Umarme mich, Mutter, und tröste mich.

Jesus, mein Bruder, lehr mich, Neues zu denken, meine Schritte in deinem Sinne zu lenken. Amen.

Ein gesegnetes neues Jahr wünscht Ihnen im Namen aller Pfarrerinnen und Pfarrer Heike Lipski-Melchior!

Herzlich willkommen zu unseren Gottesdiensten! Wir feiern weiterhin an jedem Sonntag Gottesdienste in allen Kirchen zu den gewohnten Zeiten.

Sie brauchen sich nicht anzumelden. An einigen Gottesdiensten können Sie auch „per zoom“ von zuhause aus teilnehmen.

Neujahrsgebet – und: Herzlich willkommen zu unseren Gottesdiensten