Am Sonntag, dem 15. September beginnt der Vorlauf der Presbyteriumswahlen 2020 in der Ev. Kirche im Rheinland. Damit am 1. März in unserer Kirchengemeinde gewählt werden kann, werden jetzt Kandidatinnen und Kandidaten für dieses Gremium gesucht, die zu unserer Kirchengemeinde gehören. Vom 15. – 26. September sind die Gemeindeglieder aufgerufen, Vorschläge für Kandidatinnen und Kandidaten beim Ev. Gemeindebüro, Siegfried-Leopold-Str. 74 oder bei den Mitgliedern des Presbyteriums abzugeben. Für alle vier Gemeindebezirke werden mindestens fünf Kandidatinnen und Kandidaten für die pro Bezirk jeweils vier Sitze gesucht, damit eine Wahl stattfinden kann. Jedes zur Wahl vorgeschlagene Mitglied der Gemeinde muss schriftlich seine Zustimmung zur Kandidatur geben. Entsprechende Formulare liegen in allen evangelischen Kirchen und Gemeindezentren und im Gemeindebüro aus. Das Presbyterium freut sich über Kandidatinnen und Kandidaten, die bereit sind im Leitungsgremium mitzuarbeiten und zu engagieren. Die Aufgaben sind vielfältig und so dürfen auch die Presbyter*innen sein. Seien Sie herzlich willkommen und bestimmen Sie in unserer Kirchengemeinde mit!

„Gemeinde mit mir“ – Wahlverfahren für die Presbyteriumswahlen beginnt – Vorschlagsfrist für Kandidatinnen und Kandidaten vom 15. – 26.09.19