Anlässlich des 125. Geburtstages der Versöhnungskirche lädt der Bezirk Mitte alle Gemeindeglieder zum Festgottesdienst am Samstag, den 23. März 2019 um 16 Uhr ein. Im Gottesdienst findet eine „kleine Zeitreise“ ins Jahr 1894 statt. Liturgie und Predigt teilen sich Pfarrerin Heike Lipski-Melchior und Pfarrer Christoph Melchior. Die musikalische Gestaltung übernehmen der Chor „Haste Töne“, Christoph Mahlmann, Orgel und Hubert Arnold, Flügel. Nach den Grußworten in der Kirche (u. a. Superintendentin Almut van Niekerk und Pfarrer Dr. Wilfried Evertz) findet ein Empfang im Gemeindehaus statt.

Am Sonntag, den 24. März findet außerdem ein Familiengottesdienst mit der Kita „Beueler Pänz“ statt. Die musikalische Gestaltung übernimmt Hartmut Loos.

Jubiläum 125 Jahre Versöhnungskirche