Der 4. Adventssonntag steht traditionell ganz im Zeichen des Gesanges – zentraler Bibeltext ist der Lobgesang der Maria, das sog. Magnificat. Im Rahmen eines „Singe-Gottesdienstes“ in der Nachfolge-Christi-Kirche (Dietrich-Bonhoeffer-Straße 8, Beginn: 10.30 Uhr) soll daher am 23. Dezember vor allem eines: nach Kräften miteinander gesungen werden!

Anstelle einer klassischen Predigt steht ein Wunschprogramm an Adventsliedern im Mittelpunkt des Gottesdienstes. Die Gottesdienstteilnehmer werden dieses selber zusammenstellen. Dazu kann jeder am Eingang für bis zu fünf Lieder stimmen, die im Verlauf gesungen werden sollen.

Im weiteren Verlauf des Gottesdienstes steht die Feier des Heiligen Abendmahls. Beides, Gesang und Abendmahl, ist ein Stück geistliche Wegzehrung für den letzten Tag der diesjährigen Adventszeit.

Herzliche Einladung!

Wunschlieder-Singen am 4. Advent