An den Samstagen vor dem zweiten und dem dritten Advent finden zwei musikalische Adventsandachten um 18.30 Uhr in der Versöhnungskirche statt. Die musikalische Gestaltung passt zur Ausstellung „Briefe an Bach“ (Aquarelle auf Partitur von Ruth Tesmar).

Es erklingen Werke von van Eyck, Johann Sebastian Bach, Johan Helmich Roman, Thomas Lupo und Jaques Morel.

Samstag, 8.12., 18.30 Uhr: Flöten und Saiten, Susanne Schietzel, Blockflöte und Traversflöte, Berthold Wicke, Cembalo und ein Gambentrio mit Kristian Hess, Uta Baddack und Sebastian Frick, Liturgie: Pfarrerin Lipski-Melchior

Samstag, 15.12., 18.30 Uhr: Trio ökumenisch, Heike Lipski-Melchior, Blockflöte, Monika Wilmsmeier, Violine, Christoph Mahlmann, Orgel, Liturgie: Pfarrer Melchior

 

Musikalische Adventsandachten in der Versöhnungskirche – Flöten und Saiten