Wenn die Tage kürzer werden und das Licht schwächer, geht einem die Dunkelheit in der Welt sowie im eigenen Leben vielleicht besonders zu Herzen. In dieses Dunkel hinein erklingen am ersten Adventssonntag (2. Dezember) um 16 Uhr in der Nachfolge-Christi-Kirche Worte des Trostes und der Heilung. Durch den Propheten Jesaja spricht Gott zu seinen Menschen. Gelesen werden die Kapitel 40 bis 55 des großen Prophetenbuches.

Herzliche Einladung, diesen Trost zu empfangen und zu Gottes Boten zu werden für unsere Welt!

Wer sich über die Lesung hinaus mit anderen über den Text austauschen möchte, über die Gedanken und Gefühle, die er ausgelöst, ist herzlich eingeladen, dies zu tun: Mittwoch, den 28. November, und Mittwoch, den 5. Dezember, jeweils ab 20 Uhr trifft sich dazu der Bibel-Lesekreis im Gemeindezentrum Beuel Süd (Leitung: Lennart Galinat).

Jesaja zum Advent